Nexus Eazy

 

Die neueste Generation der Nexus Filtersysteme.

Jetzt auch nachrüstbar mit automatischem Reinigungssystem für alle Modelle ab 2006!

Herausragende Wasserklarheit durch K1 Micro Filtermedien.
Eazy-Einheit mit verbesserten leistungsstarken Schlitzmustern.
Wartungsfreie K1 Moving Bed Technology™ für biologische Reinigung.     


Durch die neue Eazy-Einheit mit dem revolutionärem Filtermedium K1 Micro erzielt die neueste Nexus Generation eine enorm verbesserte mechanische Feinfiltration.
So ermöglicht K1 Micro eine deutlich höhere Aufnahme von kleinen Schmutzpartikeln, das neue Schlitzmuster der Eazy-Einheit ein effizienteres Auffangen von Grobschmutz sowie einen optimierten Durchfluss durch die gesamte  Eazy-Einheit. Desweiteren wurde unterhalb der Eazy-Einheit eine größere Freifläche geschaffen, um mehr Grobschmutz aufzunehmen.
Das bewährte K1 Moving Bed Verfahren sorgt weiterhin für eine exzellente biologische Filtration und eine herausragende Wasserqualität.

 Merkmale

Kompakte Einheit aus neuem mechanischem Vorfilter und exzellentem biologischem Hauptfilter

Für gepumpte- und Schwerkraftinstallation

Einfache Installation und hoher Bedienkomfort

Sicherheit durch Notüberlauf mit Bypasssystem

Sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis

Schnell und einfach zu reinigen



!
50083

Nexus Eazy 220

  • Filter ohne Deckel

  • Frachtfreie Anlieferung

  • max.Teichgröße 18.000 Liter
  • empf. Durchflussrate 10.000 Liter/Std.
  • enthaltenes Filtermaterial in Eazy Einheit 18 Liter K 1 Micro
  • enthaltenes Filtermaterial in Biokammer 50 Liter K 1
  • Abmaße Höhe  0,84 m
  • Abmaße Breite 1,12 m
  • Abmaße max. Breite 1,25 m
  • Filtereinlauf Schwerkraft 90 - 110 mm
  • Filtereinlauf Pumpversion 50 mm
  • Filterauslauf Schwerkraft 50 mm
  • Filterauslauf Pumpversion 90 - 110 mm
  • Schmutzauslauf  Vortex 50 mm
  • Schmutzauslauf Biokammer 25 mm
50085

Nexus Eazy 320

  • Filter ohne Deckel
  • Frachtfreie Anlieferung
  • max.Teichgröße 34.000 Liter
  • empf. Durchflussrate 13.000 Liter/Std.
  • enthaltenes Filtermaterial in Eazy Einheit 20 Liter K 1 Micro
  • enthaltenes Filtermaterial in Biokammer 100 Liter K 1
  • Abmaße Höhe  1,10 m
  • Abmaße Breite 1,40 m
  • Abmaße max. Breite 1,46 m
  • Filtereinlauf Schwerkraft 90 - 110 mm
  • Filtereinlauf Pumpversion 50 mm
  • Filterauslauf Schwerkraft 50 mm
  • Filterauslauf Pumpversion 90 - 110 mm
  • Schmutzauslauf  Vortex 50 mm
  • Schmutzauslauf Biokammer 25 mm
50008

Nexus Eazy Automatic System 220 / 320 Gepumpt

  •  

 

Automatisches Reinigungssystem für Nexus Filter.
Reinigungszyklen von täglich bis alle 10 Tage einstellbar.
Einfaches Nachrüsten für alle Modelle ab 2006.

Nexus Automatic System
Das neu entwickelte Nexus Automatic Systems ermöglicht eine voll automatisierte Reinigung der preisgekrönten Nexus Filtermodelle ab Baujahr 2006. Alle manuellen Reinigungsprozesse wie z.B. das Betätigen der Kugelhähne oder das manuelle Ein- und Ausschalten der Pumpe werden nun durch das einfach nachzurüstende System automatisiert durchgeführt und kontrolliert.
Das Nexus Automatic System besteht aus einer Kontrollbox zur Steuerung der Pumpe, der automatischen Wehrplatte (nur für Schwerkraft), der Luftpumpe und dem automatisierten Schmutzablauf. Die Werksvoreinstellung des Reinigungsintervalls beträgt bei Auslieferung 3 Tage und kann an der Kontrollbox individuell auf täglich bis alle 10 Tage simpel eingestellt werden. Die Reinigung selbst dauert ca. 10 Minuten.

Merkmale

  • Vollautomatisierte Reinigung des Nexus
  • Einfaches Nachrüsten für alle Modelle ab 2006
  • Voreingestellte Reinigung alle 3 Tage
  • Reinigungsdauer ca. 10 Minuten
  • Reinigungsintervall einstellbar alle 1 bis 10 Tage
  • Simple Einstellung des Reinigungsintervalls
  • Manuelle Reinigung zwischendurch möglich

TIPP
Während des Reinigungsprozess wird ein Teil des Wassers im Filter verwendet und über den Schmutzablauf abgeführt, z.B. ca. 200 Liter beim Nexus 320. Für den Wasserausgleich empfehlen wir die Installation einer automatischen Wassernachfüllung.

50089

Nexus Eazy Automatic System 220 Schwerkraft

  •  

 

Automatisches Reinigungssystem für Nexus Filter.
Reinigungszyklen von täglich bis alle 10 Tage einstellbar.
Einfaches Nachrüsten für alle Modelle ab 2006.

Nexus Automatic System
Das neu entwickelte Nexus Automatic Systems ermöglicht eine voll automatisierte Reinigung der preisgekrönten Nexus Filtermodelle ab Baujahr 2006. Alle manuellen Reinigungsprozesse wie z.B. das Betätigen der Kugelhähne oder das manuelle Ein- und Ausschalten der Pumpe werden nun durch das einfach nachzurüstende System automatisiert durchgeführt und kontrolliert.
Das Nexus Automatic System besteht aus einer Kontrollbox zur Steuerung der Pumpe, der automatischen Wehrplatte (nur für Schwerkraft), der Luftpumpe und dem automatisierten Schmutzablauf. Die Werksvoreinstellung des Reinigungsintervalls beträgt bei Auslieferung 3 Tage und kann an der Kontrollbox individuell auf täglich bis alle 10 Tage simpel eingestellt werden. Die Reinigung selbst dauert ca. 10 Minuten.

Merkmale

  • Vollautomatisierte Reinigung des Nexus
  • Einfaches Nachrüsten für alle Modelle ab 2006
  • Voreingestellte Reinigung alle 3 Tage
  • Reinigungsdauer ca. 10 Minuten
  • Reinigungsintervall einstellbar alle 1 bis 10 Tage
  • Simple Einstellung des Reinigungsintervalls
  • Manuelle Reinigung zwischendurch möglich

TIPP
Während des Reinigungsprozess wird ein Teil des Wassers im Filter verwendet und über den Schmutzablauf abgeführt, z.B. ca. 200 Liter beim Nexus 320. Für den Wasserausgleich empfehlen wir die Installation einer automatischen Wassernachfüllung.

50090

Nexus Eazy Automatic System 320 Schwerkraft

  •  

 

Automatisches Reinigungssystem für Nexus Filter.
Reinigungszyklen von täglich bis alle 10 Tage einstellbar.
Einfaches Nachrüsten für alle Modelle ab 2006.

Nexus Automatic System
Das neu entwickelte Nexus Automatic Systems ermöglicht eine voll automatisierte Reinigung der preisgekrönten Nexus Filtermodelle ab Baujahr 2006. Alle manuellen Reinigungsprozesse wie z.B. das Betätigen der Kugelhähne oder das manuelle Ein- und Ausschalten der Pumpe werden nun durch das einfach nachzurüstende System automatisiert durchgeführt und kontrolliert.
Das Nexus Automatic System besteht aus einer Kontrollbox zur Steuerung der Pumpe, der automatischen Wehrplatte (nur für Schwerkraft), der Luftpumpe und dem automatisierten Schmutzablauf. Die Werksvoreinstellung des Reinigungsintervalls beträgt bei Auslieferung 3 Tage und kann an der Kontrollbox individuell auf täglich bis alle 10 Tage simpel eingestellt werden. Die Reinigung selbst dauert ca. 10 Minuten.

Merkmale

  • Vollautomatisierte Reinigung des Nexus
  • Einfaches Nachrüsten für alle Modelle ab 2006
  • Voreingestellte Reinigung alle 3 Tage
  • Reinigungsdauer ca. 10 Minuten
  • Reinigungsintervall einstellbar alle 1 bis 10 Tage
  • Simple Einstellung des Reinigungsintervalls
  • Manuelle Reinigung zwischendurch möglich

TIPP
Während des Reinigungsprozess wird ein Teil des Wassers im Filter verwendet und über den Schmutzablauf abgeführt, z.B. ca. 200 Liter beim Nexus 320. Für den Wasserausgleich empfehlen wir die Installation einer automatischen Wassernachfüllung.

50060
Gewicht: kg

Deckel für Nexus Eazy 320

Nur in Verbindung mit dem Nexus Eazy 320 Frachtfreie Anlieferung.
50080

Cetus Bogensiebfilter, Pump + Schwerkraftausführung

Ohne Zugschieber für den Schlammablass.
50058
Gewicht: kg

K1 50 Liter

Technische Daten: Ø 9 mm, Länge: 8 mm, Geschützte Ansiedlungsfläche / m³: 550 m²

50045
Gewicht: kg

K1 Micro 50 Liter

 

K1 Micro
Das K1 Micro zeichnet sich durch seine geringe Größe (Ø + H von 5 mm) und seine enorm große Ansiedlungsfläche von 950 m² pro m³ aus. An K1 Micro siedeln sich die Bakterien an, die am Nitrifikationsprozess beteiligt sind. Das Aquariumwasser fließt nur sehr langsam durch das Medium, so dass ein Auswaschen der wertvollen Biomasse nur in geringem Umfang möglich ist.