50103

Bactoplus Gel 1 Liter

+Versand kg
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

BactoPlus Filter Start GEL enthält eine sehr hohe Konzentration an lebenden nitrifizierenden Bakterien.Jeder Mililiter enthält ungefähr 8.000.000 dieser Bakterien.Nitrifizierende Bakterien sorgen für die optimale Funktion eines biologischen Teichfilters und damit für einen gesunden Teich und Fische.

1 Liter für 20.000 Liter Wasser

Vor dem Start des Filters oder bei erhötem Ammoniak und/oder Nitritwerten: 50ml auf 1.000 Liter Teichwasser.

Nach der Filterreinigung oder Wassererneuerung: 25 ml auf 1000 Liter Wasser.

 

Diese Bakterien konsumieren das Ammonia das durch den Fisch abgegeben wird. Dieses Ammonia ist für den Fisch höchstgefährlich und muss so schnell wie möglich umgesetzt werden in Nitrat.Nitrat ist in niedriger Konzentration  (<200mg/l) nicht schädlich für den Fisch.

Normalerweise dauert diese Umsetzung ungefähr 8 Wochen. Durch das Hinzufügen von Bactoplus wird dieser Prozess beschleunigt und dauert 4 bis 5 Wochen. Der Vorteil hiervon ist, dass der Fisch weniger Stress bekommt und seine Überlebenschancen steigen erheblich.

Bei hohen Ammonia- oder Nitritwerten sollte weniger gefüttert werden, ein Teilwasserwechsel ist durchzuführen und die doppelte Dosis Bactoplus hinzugefügt werden.

Bactoplus funktioniert bis 6°C. Hierdurch kann man den Fischen länger hochwertiges Futter geben und erreicht hierdurch, dass die Kondition der Fische im Frühjahr besser ist.

Eine Bakterie in Bactoplus produziert ein Enzym, das die Schleimhaut des Fisches verbessert, Wunden werden besser heilen und die Fische sind weniger empfindlich.

Filterstarter: Bactoplus kann man am Besten benutzen, wenn man den Filter startet. Hierzu wird der neue Filter 1 Tag stillgelegt (Pumpe aus). Der Filter sollte dann mit Sauerstoff gut belüftet werden. Hierdurch können sich die Bakterien sehr gut einnisten. Hiernach wird die Pumpe wieder eingeschaltet. Die UV-Lampe und Ozonanlage sind dann noch für 24 h auszuschalten.

Danach sollten 20 ml / Woche auf 1.000 Liter Teichwasser dosiert werden.

 Im Frühjahr sollte man eine Startdosierung durchführen ( 1 Liter auf 20.000 Liter Teichwasser).